Foyer Equidem

realisiert: September 2014

Das Innenraumkonzept dieses Versicherungsbüros orientiert sich stark an der von der Stahlindustrie geprägten Umgebung. Dem entspricht auch die Materialauswahl: „Geflammter“ Schwarzstahl und massive, matt lackierte Eichenbretter, welche mit den satinierten Glasflächen und den goldenen Pendelleuchten zu einer spannenden Komposition führen.

Entwurf | Planung | Ausführung von modulor

_______________